Hinweise zum Datenschutz bei Bewerbungen

Personenbezogene Daten, die Sie uns im Rahmen Ihrer Bewerbung per E-Mail oder Postanschreiben zukommen lassen, werden durch unsere Mitarbeiter digital erfasst.

Alle in diesem Zusammenhang übermittelten persönlichen Daten werden von der CIMPA GmbH nur im Zusammenhang mit Ihrem aktuellen Interesse an einer zukünftigen Beschäftigung zur diesbezüglichen Bearbeitung Ihrer Bewerbung und damit auf Basis von Art. 6 (1) lit. b) DSGVO zur Durchführung Ihres Bewerbungsverfahrens erhoben, verarbeitet und genutzt.

Ihre Bewerbung wird für alle offenen Positionen innerhalb der CIMPA GmbH in Betracht gezogen.

hre selbst initiierte Bewerbung erfolgt freiwillig.

Vertraulichkeit

Alle mit der Datenverarbeitung betrauten Personen sind verpflichtet, die Vertraulichkeit Ihrer Daten zu wahren. An weitere Personen oder Stellen über die hier benannten hinaus, werden wir Ihre Daten nicht übermitteln, es sei denn, wir sind gesetzlich dazu verpflichtet.

Ort der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Informationen erfolgt ausschließlich innerhalb der Europäischen Union und im Einklang mit den relevanten Bestimmungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), sowie des Bundesdatenschutz-gesetzes in der Neufassung (BDSG-Neu), beides gültig seit 25. Mai 2018.

Aufbewahrung und Löschung

Sofern Sie Ihre Bewerbung zurückziehen oder eine Absage erfolgt, bleiben Ihre Daten für weitere 4 Monate gespeichert und werden danach vollständig gelöscht. Ihr Recht auf Vergessenwerden gemäß Art. 17 DSGVO wird nachhaltig umgesetzt.

Beteiligung von Dienstleistern

Soweit eine Beteiligung dritter Dienstleister zur Bearbeitung der Bewerbung im Rahmen des o.g. Zwecks erforderlich ist, handelt es sich dabei ausschließlich um Dienstleister, mit denen die CIMPA GmbH die datenschutzkonforme Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten im Sinne einer Auftragsverarbeitung gemäß Art. 28 DSGVO vertraglich vereinbart hat.

Datensicherheit

Gemäß Art. 32 DSGVO setzen wir technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre personenbezogene Daten gegen zufällige odervorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Die Datenübermittlung erfolgt insofern verschlüsselt. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Recht auf Auskunft, Berichtigung und Löschung

Nach Art. 15 Abs. 1 DSGVO haben Sie das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden. Bitte richten Sie in diesem Ihre Anfrage unter Angabe Ihres vollständigen Namens und Ihrer E-Mail- Adresse an career.germany@cimpa.com.

Widerruf Ihres Bewerbungsverfahrens

Ihre im Rahmen der Bewerbung erteilte Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Die betreffenden Daten werden dann umgehend und vollständig gelöscht. Eine Fortsetzung des Verfahrens ist auf Basis der gemachten Angaben nicht mehr möglich. Bitte richten Sie in diesem Fall Ihren Widerruf unter Angabe Ihres vollständigen Namens und Ihrer E-Mail-Adresse an career.germany@cimpa.com.

Beschwerderecht

Darüber hinaus haben Sie jederzeit ein nach Art. 77 DSGVO garantiertes gesetzlich gewährtes Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde soweit Sie der Ansicht sind, dass eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten rechtswidrig erfolgt. Die Zuständigkeit der Aufsichtsbehörde richtet gemäß Art. 56 DSGVO regelmäßig nach der Hauptniederlassung des Unternehmens. Mithin wenden Sie sich für eine Beschwerde an den Hamburgischen Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit (HmbBfDI.) https://www.datenschutz-hamburg.de/

Verantwortliche Stelle/Diensteanbieter

Verantwortlicher im Sinne des Datenschutzes und zugleich Diensteanbieter im Sinne des Telemediengesetzes (TMG) ist die CIMPA GmbH. Fragen oder Anmerkungen zu dieser Datenschutzerklärung oder allgemein zum Datenschutz der CIMPA GmbH richten Sie bitte an per E-Mail an info@cimpa.com oder postalisch:

CIMPA GmbH
Notkestr. 11
22607 Hamburg
Telefon: +49 40 88 130 – 0

Änderungen an der Datenschutzerklärung

Unsere Datenschutzerklärung wird regelmäßig überprüft. Diese Erklärung wurde zuletzt am 01.08.2019 durch den Datenschutzbeauftragten von CIMPA GmbH aktualisiert.